Mit dieser Seite möchten wir Sie, liebe Kunden, in regelmäßigen Abständen über Technik und Neuheiten aus dem Bereich Modellbahnen informieren. Der bekannte Blogger Martin Meese gibt hier aus jahrzehntelanger Erfahrung Ratschläge und Anregungen zu Neuerscheinungen und Technik aus dem Bereich Modelleisenbahn.
Experten-Tipps von Martin Meese

NOCH - TERRA-FORM

Die Firma noch aus Wangen im Allgäu dürfte allen Modellbahnern bekannt sein, bietet sie doch für den Landschaftsbau alles an, was da benötigt werden könnte. Unter anderem gibt es für den Landschaftsbau ein Set, dass sich TERRA-FORM 61601 nennt. Frei übersetzt- Landschaftsform oder einfach nur Gelände.

Der Inhalt der Packung besteht aus mehreren Spritzlingen mit Kunststoffsockeln und einigen Holzstäben, sowie Krepppapier und einem dicken flexiblen Kabelstück- ja das scheint wohl in der Tat vom Elektriker zu stammen. Nun, was soll aus diesen Teilen werden? Nichts anderes als ein Gerippe für ein Gebirge. Der Clou an der Sache ist, dass man mit Hilfe des Packungsinhalts sehr sauber und relativ schnell eine Gebirgslandschaft erstellen kann. Vorgesehen sicher in erster Linie für den Anfänger unter den Modellbauern, die mit Schere, Cutter und Säge weniger umgehen können oder wollen.

Ich will nun hier an einem sehr kleinen Demostück zeigen wie es im Prinzip geht. Ein NOCH Fertiggelände musste wieder vervollständigt werden. Zwei Abdeckungen fehlten ihm, die nun mit Hilfe von TERRA-FORM erstellt werden konnten. Man platziert die Sockel oder Füße, fixiert sie mit Heißkleber oder schraubt sie auf die Platte. Nun geht es los mit der Erstellung eines Gerüstes. Das geschieht je nach Größe mit den Holzstäben, die in die Füße gesteckt werden und dann untereinander an sogenannten Verteilern oder Ecken verbunden werden können. Ähnlich wie bei einem Spinnennetz entsteht so der Unterbau für eine Landschaft.
Zur besseren Einführung der Holzstäbe in die Verbinder ist es empfehlenswert diese an den Enden etwas zu bearbeiten. Ist das Gerippe fertig, so legt man Landschaftsmatten oder Kreppapier darüber, um es anschließend mit einer Modelliermasse zu überziehen. In meinem Demonstrationsteil habe ich allerdings nur Grasmatte genommen. Vor dem Ankleben mit Heißkleber wurde die Matte zerknüddelt; und fertig war das fehlende Teil. Farblich ist es durchaus noch besser zu gestalten. Man könnte Felsformationen mit Modelliermasse erstellen oder einfach nur Bäume setzen.

Der Packung liegt eine ausführliche Anleitung bei, die deutlich zeigt wie man es angehen kann. Ich meine, dass dieses Set eine gute Möglichkeit für die Erstellung eines Berges auf einer kleinen bis mittleren Anlage bietet.

An Werkzeug werden eine Schraubenzieher, Heißklebepistole und ein Seitenschneider benötigt.

Das gesamte NOCH Programm samt Fachberatung findet man natürlich im Lokschuppen Berlinski.

Ich hoffe, dass Text und Bilder hilfreich waren und wünsche viel Erfolg.

Ihr Martin Meese

Hersteller

* 0% effekt. Jahreszins. Bis zu 12 Monate Laufzeit. Ab einer Finanzierungssumme von € 99,00. Monatliche Mindestrate € 9,90. Vermittlung erfolgt für Modellbau Berlinski über unseren Finanzierungspartner: Targobank AB & Co.KGaA, Kasernenstraße 10, 40213 Düsseldorf.

Lade ...