Wenn Sie Mitglied im Märklin, Trix oder LGB INSIDER-Club sind, können Sie über uns die exklusiven Clubmodelle bestellen.


Sie sind noch kein Mitglied im INSIDER-Club, möchten aber Mitglied werden? Dann können Sie sich hier dafür registrieren.


Die exklusiven Clubmodelle können leider nicht direkt über unseren Onlineshop bestellt werden. Wenn Sie eines der Clubmodelle bestellen möchten, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Sie kommen zu uns ins Ladengeschäft und geben Ihren Bestellschein ab
  • Sie senden uns Ihren Bestellschein per Post, Email oder Fax
  • Sie senden uns eine Email mit Ihrer Mitgliedsnummer, den 3-stelligen Sicherheitspin und nennen uns die Produkte, die Sie bestellen möchten
  • Sie rufen uns an und nennen uns Ihre Mitgliedsnummer, den 3-stelligen Sicherheitspin und die Produkte, die Sie bestellen möchten


Folgende Club-Modelle können derzeit bestellt werden:


Märklin 39760 H0 Dampflok BR 01.10 Altbau UVP: 599,00€ - Unser Preis: 563,00€ (Preis inkl. 19% MwSt.) Bestellschluss 28.02.2023

 

Nach mehreren Jahren eines rudimentären Zugverkehrs unternahm die junge Deutsche Bundesbahn 1949 erste Schritte, um wieder einen hochwertigeren Zugverkehr anzubieten. Geplant waren Schnellzüge, die wenigstens eine Geschwindigkeit von 100 bis 120 Kilometer pro Stunde fuhren. Höhere Geschwindigkeiten waren aufgrund des Oberbaus und des verfügbaren Maschinenparks bis in die 1960er-Jahre nicht möglich. Mit Einführung eines höherwertigen Schnellzugverkehrs waren die 54 erhalten gebliebenen Dreizylinder-Dampflokomotiven der Schnellzug-Lok-Baureihe 01.10 plötzlich sehr gefragt....

Vorbild: Das Vorbild für das Modell ist die Schnellzug-Dampflokomotive Baureihe 01.10 mit Altbau-Kessel und Kohlen-Schlepptender 2´3 T38 der Deutschen Bundesbahn (DB) in schwarz/roter Grundfarbgebung. Die Ausführung ist ohne Stromlinienverkleidung, mit markantem quer liegendem Oberflächenvorwärmer an der Rauchkammer,  Zweilicht-Spitzensignal, Witte-Windleitbleche und einseitige Indusi. Betriebszustand um 1950. 

Modell: Das Modell ist ausgestattet mit einem Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Der Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse im Kessel ist geregelt. Die 3 Achsen sind angetrieben. Haftreifen sind enthalten. Die Lokomotive und Tender sind weitgehend aus Metall. Serienmäßig eingebaut ist ein Raucheinsatz, mit geschwindigkeitsabhängigem, dynamischem Rauchausstoß. Das Zweilicht-Spitzensignal im konventionellen Betrieb ist Fahrtrichtungsabhängig wechselnd und digital schaltbar. Die Führerstandbeleuchtung, Feuerbüchsenflackern und Fahrwerkbeleuchtung sind separat digital schaltbar. Die Beleuchtung besteht aus wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Die Kurzkupplung mit Kinematik befindet sich zwischen Lok und Tender. Am Tender findet sich die kinematikgeführte Kurzkupplung mit NEM-Schacht. Pufferhöhe an Lok und Tender nach NEM ausgerichtet. Der befahrbare Mindestradius beträgt 360 mm. Kolbenstangenschutzrohre und Bremsschläuche liegen bei.
Die Länge über Puffer ist 27,7 cm.

Märklin 42529 H0 Schnellzugwagen-Set der Einheitsbauart 1928 bis 1930 UVP: 579,00€ - Unser Preis: 544,00€ (Preis inkl. 19% MwSt.) Bestellschluss 28.02.2023

Vorbild: Das Vorbild für das Schnellzugwagen-Set der Einheitsbauart 1928 bis 1930 bestand aus sechs verschiedene Schnellzugwagen (Verwendungsgruppe 29), in der Ausführung der Deutschen Bundesbahn (DB). Es gab einen Gepäckwagen Pw4ü-29, zwei Schnellzugwagen C4ü-28, in der 3. Klasse. ein Speisewagen WR4ü DSG. und ein Schnellzugwagen AB4ü-28, in der 1./2. Klasse. ein Schnellzugwagen ABC4ü-29 in der 1./2./3. Klasse. Der Sitz- und Gepäckwagen sind in flaschengrüner Grundfarbgebung. Der Speisewagen in markantem rubinrot. Betriebszustand um 1951. Der Zuglauf war: Mönchengladbach-Düsseldorf-Essen-Dortmund-Hamm-Soest-Paderborn-Kassel-Bebra-Erfurt-Leipzig. 

Modell: Das Modell bietet eine detaillierte Ausführung in vollem Längenmaßstab. Der befahrbare Mindestradius beträgt 360 mm. Die Drehgestelle sind der Bauart Görlitz II schwer. Stirnseitig separat angesetzte Aufstiegsleitern und angesetzte Griffstangen. Reisezugwagen und Speisewagen sind mit mehrteiliger Inneneinrichtung ausgestattet. Alle Wagen haben eine serienmäßig eingebaute LED-Innenbeleuchtung, mit warmweißen Leuchtdioden (LED). Die Schnellzugwagen 1./2./3. Klasse serienmäßig an einem Ende mit Zugschlussbeleuchtung ausgestattet. Der an diesem Wagen befindliche Schleifer für die Stromaufnahme versorgt über die serienmäßig eingebauten stromführenden Kurzkupplungköpfe den ganzen Wagenverband mit Strom. Dazu ist eine fest definierte Fahrzeugreihenfolge vorgegeben. An beiden Enden des Wagenverbandes sind die normalen neuen Kurzkupplungsköpfe für niedrigere Pufferhöhen eingesetzt. Pufferhöhe bei allen Wagen nach NEM. Gesamtlänge über Puffer 151 cm. 


Märklin 88250 Z Akku-Triebwagen ETA 150+ESA 1 UVP: 329,00€ - Unser Preis: 309,00€ (Preis inkl. 19% MwSt.) Bestellschluss 28.02.2023

 

Vorbild: Das Vorbild für das Modell sind der Akkutriebwagen ETA 150 und ESA 150 der Deutschen Bundesbahn (DB) in purpurroter Farbgebung der Epoche III. Zustand um 1965. 

Modell: Das Modell ist eine komplette Neuentwicklung. Die Fahrwerke sind aus Metall und die Aufbauten aus Kunststoff. Beide Drehgestelle am Triebwagen werden angetrieben durch einen Glockenankermotor. Fahrtrichtungsabhängig wechselnd ist das LED-Spitzensignal 3 x warmweiss/2 x rot. Die hintere Spitzenbeleuchtung am Motorwagen ist abschaltbar. Die Führerstände sind nachgebildet mit LED-Innenbeleuchtung. Das Modell hat einen sehr hohen Detaillierungsgrad mit feiner und aufwendiger Farbgebung und Beschriftung. Es ergibt sich eine gute Zugkraft durch das hohe Fahrzeuggewicht. Die Länge über Puffer beträgt ca. 217 mm. 


Trix 25011 H0 Dampflok BR 01.10 Altbau UVP: 599,00€ - Unser Preis: 563,00€ (Preis inkl. 19% MwSt.) Bestellschluss 28.02.2023

Vorbild: Schnellzug-Dampflokomotive Baureihe 01.10 mit Altbau-Kessel und Kohlen-Schlepptender 2´3 T38 der Deutschen Bundesbahn (DB). Schwarz/rote Grundfarbgebung. Ausführung ohne Stromlinienverkleidung. Mit markantem quer liegendem Oberflächenvorwärmer an der Rauchkammer. Zweilicht-Spitzensignal. Witte-Windleitbleche und einseitige Indusi. Betriebszustand um 1950. 

Modell: Mit Digital-Decoder und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse im Kessel. 3 Achsen angetrieben. Haftreifen. Lokomotive und Tender weitgehend aus Metall. Serienmäßig eingebauter Rauchgenerator, mit geschwindigkeitsabhängigem, dynamischem Rauchausstoß. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Zweilicht-Spitzensignal konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Führerstandbeleuchtung, Feuerbüchsenflackern und Fahrwerkbeleuchtung separat digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Kurzkupplung mit Kinematik zwischen Lok und Tender. Am Tender kinematikgeführte Kurzkupplung mit NEM-Schacht. Pufferhöhe an Lok und Tender nach NEM. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Kolbenstangenschutzrohre und Bremsschläuche liegen bei.
Länge über Puffer 27,7 cm. 


Trix 23629 H0 Schnellzugwagen-Set der Einheitsbauart 1928 bis 1930 UVP: 579,00€ - Unser Preis: 544,00€ (Preis inkl. 19% MwSt.) Bestellschluss 28.02.2023

Vorbild: 6 verschiedene Schnellzugwagen der Einheitsbauart 1928 bis 1930 (Verwendungsgruppe 29), in der Ausführung der Deutschen Bundesbahn (DB). 1 Gepäckwagen Pw4ü-29. 2 Schnellzugwagen C4ü-28, 3. Klasse. 1 Speisewagen WR4ü DSG. 1 Schnellzugwagen AB4ü-28, 1./2. Klasse. 1 Schnellzugwagen ABC4ü-29, 1./2./3. Klasse. Zuglauf: Mönchengladbach-Düsseldorf-Essen-Dortmund-Hamm-Soest-Paderborn-Kassel-Bebra-Erfurt-Leipzig. Sitz- und Gepäckwagen in flaschengrüner Grundfarbgebung. Speisewagen in rubinrot. Betriebszustand um 1951. 

Modell: Detaillierte Ausführung in vollem Längenmaßstab. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Drehgestelle der Bauart Görlitz II schwer. Stirnseitig separat angesetzte Aufstiegsleitern und angesetzte Griffstangen. Reisezugwagen und Speisewagen mit mehrteiliger Inneneinrichtung. Alle Wagen mit serienmäßig eingebauter LED-Innenbeleuchtung, mit warmweißen Leuchtdioden (LED). Schnellzugwagen 1./2./3. Klasse serienmäßig an einem Ende mit Zugschlussbeleuchtung. Alle Wagen sind mit den neuen Kurzkupplungsköpfen für niedrigere Pufferhöhen ausgestattet. Pufferhöhe bei allen Wagen nach NEM. Gesamtlänge über Puffer 151 cm. 


Minitrix 16085 Schnellzuglokomotive 101 130-3 der Deutschen Bahn AG UVP: 359,00€ - Unser Preis: 337,00€ (Preis inkl. 19% MwSt.) Bestellschluss 28.02.2023

Vorbild: Schnellzuglokomotive 101 130-3 der Deutschen Bahn AG (DB AG), Geschäftsbereich Metropolitan Express Train GmbH / DB Reise & Touristik (heute DB Fernverkehr). Betriebszustand ab 1999 für den Metropolitan Express Train. 

Modell: Fahrgestell und Aufbau der Lok aus Metall. Eingebauter Digital-Decoder und Geräuschgenerator zum Betrieb mit mfx und DCC. Motor mit Schwungmasse, 4 Achsen angetrieben, Haftreifen. Stirnbeleuchtung und Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd, mit warmweißen Leuchtdioden, Führerstandsbeleuchtung, digital schaltbar. Länge über Puffer 119 mm. 


Minitrix 15160 Wagen-Set METROPOLITAN Teil 1 UVP: 419,00€ - Unser Preis: 394,00€ (Preis inkl. 19% MwSt.) Bestellschluss 28.02.2023

Vorbild: 4 Schnellzugwagen der Bauarten Apmz 116.0 (Wagen 1), Apmz 116.2 (Wagen 2), Apmkz 116.6 (Wagen 3), Apmz 116.4 (Wagen 4) und ein Steuerwagen der Bauart Apmbzf 116.8 (Wagen 7) der Deutschen Bahn AG (DB AG), Geschäftsbereich Metropolitan Express Train GmbH / DB Reise & Touristik (heute DB Fernverkehr). Betriebszustand um 1999 für den Metropolitan Express Train. 

Modell: Neukonstruktion. Alle Wagen mit Kinematik für Kurzkupplung und mit eingebauter LED-Innenbeleuchtung (*nur funktionsbereit in Verbindung mit Wagen-Set Art. 15160). Austauschbare, maßstäbliche Schürzen für die Wagenenden für den Betrieb mit großen Radien, liegen bei. Gesamtlänge über Puffer 330 mm. 


Minitrix 15161 Wagen-Set METROPOLITAN Teil 2 UVP: 149,00€ - Unser Preis: 140,00€ (Preis inkl. 19% MwSt.) Bestellschluss 28.02.2023

Vorbild: 2 Schnellzugwagen der Bauarten Apmz 116.4 (Wagen 5) und Apmkz 116.2 (Wagen 6) der Deutschen Bahn AG (DB AG), Geschäftsbereich Metropolitan Express Train GmbH / DB Reise & Touristik (heute DB Fernverkehr). Betriebszustand um 1999 für den Metropolitan Express Train. 

Modell: Neukonstruktion. Alle Wagen mit Kinematik für Kurzkupplung und mit eingebauter LED-Innenbeleuchtung (*nur funktionsbereit in Verbindung mit Wagen-Set Art. 15160). Austauschbare, maßstäbliche Schürzen für die Wagenenden für den Betrieb mit großen Radien, liegen bei. Gesamtlänge über Puffer 330 mm. 


LGB 42615 Seitenkippwagen der RhB UVP: 349,00€ - Unser Preis: 328,00€ (Preis inkl. 19% MwSt.) Bestellschluss 28.02.2023

Die Seitenkippwagen – genaue Bezeichnung Einmuldenkippwagen – der Bauart Fa-u werden bei der Rhätischen Bahn vor allem im Bauzugdienst eingesetzt, hauptsächlich um Schotter zu transportieren und auf den Gleisbaustellen zu verteilen. Charakteristisch für diese Wagen ist die seitlich Entladeklappe, die nach oben geöffnet werden kann. So kann das Ladegut direkt seitlich neben das Gleis ausgeladen werden. Von den 1991 gebauten Wagen hat die RhB 10 Stück im Bestand, die 10,44 m langen und 21 Tonnen schweren Wagen können 22 m³ bzw. 34 Tonnen laden.

Modell: Modell eines vierachsigen Seitenkippwagens der Rhätischen Bahn (RhB), wie er in Bauzügen verwendet wird. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung in der Epoche VI. Die Entladeklappe lässt sich im Digitalbetrieb öffnen und schliessen, der Wagen kann somit an jeder Stelle der Anlage entleert werden. Metallscheibenradsätze.
Länge über Puffer 42 cm. 


Außerdem können Sie über uns auch die Kataloge bestellen. Als Clubmitglied ist dieser für Sie kostenlos. Hinweis: Sie werden von uns nicht informiert, sobald die Kataloge ausgeliefert wurden. Die Auslieferung wird im Märklin Magazin bekanntgegeben. 

Hersteller

Lade ...